Gemeinschaftsgrundschule Zwirnerstrasse Flurfische

Lernen & Spielen

Wir gestalten Räume für kreatives und selbstbestimmtes Lernen

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.
(Pablo Picasso)

Wir feiern die Woche

Jeden Freitag ab 10 Uhr treffen sich unsere Klassen abwechselnd in der Aula, um den anderen Schülerinnen und Schülern sowie interessierten Eltern etwas vorzuführen. Ob Lieder oder Reime, kleine Theaterstücke oder Projektergebnisse – wir alle sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Und wir möchten es gerne zeigen. Darum ist es um so schöner, je mehr Eltern die Zeit und unsere Bühne finden.

Angebote und freies Spiel

Nach der Lernzeit können die Kinder an AGs, Projekten oder offenen Angeboten teilnehmen. Die Themen sind hier breit gefächert und umfassen zum Beispiel die Bereiche Musik, Theater, Kunst, Bewegung und Spiel, sowie Natur und Umwelt. Zum Teil kooperieren wir hier seit vielen Jahren mit der KJS, dem Bürgerzentrum Stollwerck und der Offenen Jazzhaus Schule, die das musische Profil unserer Schule wesentlich unterstützt.
Daneben ist es uns wichtig, dass für die Kinder ausreichend Zeit bleibt, sich im freien Spiel zu entfalten, sich draußen auzutoben, selbst auf kreative Ideen zu kommen und Freundschaften zu schließen und zu vertiefen.

Ferienprogramm

Im Laufe des Schuljahres gibt es auch immer wieder besondere Highlights. Unsere Halloweenfeier, die Weihnachtsfeier oder die Karnevalsfeier zum Beispiel. Aber auch besondere Projekte in der Schule oder der Besuch außerschulischer Lernorte machen unsere Zeit immer wieder spannend und abwechslungsreich.

Und in den Ferien? Auch da bieten wir ein Ferienprogramm an, das auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Kinder eingeht. In den gesamten Herbst- und Osterferien sowie in den ersten drei Sommerferienwochen gibt es jedes Jahr ein neues Programm mit Sport, Basteln, Musizieren – und Ausflügen zu Zielen wie das Sport- und Olympiamuseum oder den Flughafen Köln-Bonn.